Koordinationsdynamik Therapie

Ziel der Koordinationsdynamiktherapie ist es, das Zusammenspiel der Muskeln, Gelenke und Nerven zu fördern, um damit alltägliche Bewegungsabläufe wie z.B. Gehen, Arme anheben, langes Sitzen und Stehen zu optimieren. Dieses Zusammenspiel kann durch Verletzungen am Bewegungsapparat, durch Schmerzen oder auch Bewegungsmangel vermindert/gestört sein. Mittels des Koordinationsgerätes werden koordinierte, rhythmische Bewegungen von Armen, Beinen und Rumpf ausgeführt und so das zentrale Nervensystem aktiviert und Bewegungsmuster neu organisiert.

Für wen ist diese Therapie geeignet?

Für alle..

  • die an Gelenks- und Muskelschmerzen leiden
  • die an Stimulationseinschränkungen
  • die koordinative Probleme haben
  • die neurologische Defizite aufweisen

Interessiert? Fragen? Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns!