Medizinische Massage

Die Techniken der medizinischen Massage bewirken eine Durchblutungsförderung und wirken auf die Muskulatur entspannend und schmerzlindernd. Der Stoffwechsel wird angeregt, Schadstofffe und Gewebsflüssigkeiten können ausgeleitet werden, das Gewebe wird besser mit Nährstoffen versorgt und der körpereigene Heilungsprozess wird dadurch unterstützt.

Zur Medizinischen Massage gehören

  • klassische Massage
  • Triggerpunktbehadlung (siehe unter Physiotherapie)
  • Lymphdrainage (siehe unter Physiotherapie)
  • Bindewegebsmassage (gehört zu den Reflexzonenmassagen und kann eine positive Fernwirkung auf innere Organe, Muskeln und Knochen haben)
  • Fussreflexzonenmassage
  • Schröpfen (setzten von Schröpfgläsern um einen Unterdrruck im Gewebe zu erzeugen)
  • Ayurveda (Massagetechnik aus Indien mit warmem Öl)

Für wen eignet sich die Medizinische Massage?

Für alle..

  • die unter chronischen Schmerzen leiden unter Verspannungen leiden ihre Immunabwehr stärken wollen Stauungen (Ödeme) im Gewebe haben eine Wundheilung verbessern wollen Verklebungen und Narben lösen wollen
  • alle ihren Stress reduzieren wollen die sich etwas gutes gönnen wollen und entspannen wollen

Interessiert? Fragen? Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns!

www.wikipedia.org/massage