Kiefergelenk-Therapie

Wie in jedem Gelenk können auch im Kiefergelenk aufgrund verschiedener Ursachen strukturelle und funktionelle Fehlregulationen der Muskulatur oder Kiefergelenkfunktion entstehen. Auch durch Gleichgewichtsstörungen können Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen auftreten wie Schmerzen beim Essen, Ermüdung beim Kauen, sperriger Kiefer oder morgendlicher Spannungsschmerz im Kieferbereich.
Das Ziel der Kiefergelenksbehandlung ist die Funktion des Kauens und des Sprechens beschwerdefrei ausführen zu können. Verschiedene Formen der Physiotherapie wie manuelle Therapie, Entspannung, aktive und passive Kieferbewegungen, Haltungskorrektur, Aufklärung und Information etc. werden mit einbezogen.

Für wen eignet sich die Kieferbehandlung?

Für alle..

  • die Schmerzen lokal oder mit Ausstrahlungen im Gesicht, Mund, Kopf, Nacken, Schulter, Rücken
  • die Beweglichkeitseinschränkungen (Mundöffnungs- oder Mundschliessungsprobleme)
  • die Knackgeräusche, (nächtliches) Knirschen, Pressen
  • die Schluckprobleme
  • die Ohrengeräusche oder Ohrenschmerzen
  • die Schwindel
  • die atypische Zahnschmerzen haben

Interessiert? Fragen? Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns!